Hauptmenü
Home
News-Archiv
Forum
News-Portal
Suche
Impressum
Das Spiel
Komplettlösung
Zahlen und Fakten
FAQ
Rassen
Monster
GGP Interview (GC 06)
GGP Preview (GC 06)
GGP Preview (3.11.06)
Medien
Screenshots
Concept Art
Wallpaper
Render
Previews
Videos
Demo
Patches und Tools
PSP Screenshots
 
Silverfall?
Geschrieben von MasterBlubb   
Mittwoch, 2. August 2006

Da natürlich nicht jeder, der auf dieser Seite landet, Silverfall kennt und viele wahrscheinlich noch nie von diesem Spiel gehört haben, werden diese sich hier informieren können was Silverfall eigentlich ist.

Silverfall

Features 

Story

Entscheidungen

Gefährten  

 


Silverfall

Silverfall ist ein Action-RPG, dass derzeit von den französischen Entwicklern Monte Cristo entwickelt wird. Das Spiel hat ein comichaftes Aussehen, was allerdings nicht bedeutet, dass auf korrekte Physik, schöne Schatten- und Partikeleffekte sowie realistischen Tag- und Nachtwechsel verzichtet werden muss.

 


Features

- dynamischer Tag- und Nachtwechsel

- Wettereffekte

- deaktivierbarer Comiclook

- komplett deutsche Lokalisierung

- ein Multiplayer-Modus, bei dem sowohl Kooperativ als auch Gegeneinander gespielt werden kann

- mehr als 150 Zauber und Spezialfertigkeiten

- Gefährten, die einen im Kampf unterstützen

- Beziehung zu Gefährten beeinflußt das Spiel 

- bis zu 50 h Spielzeit (25 h für den Hauptquest)

- mehrere freischaltbare Schwierigkeitsstufen

- zufallsgenerierte Items

- starke Physikengine mit Partikeleffekte

- Spiegeleffekte 

 


Story

Die Zeiten ändern sich! Die Technik ist auf dem Vormarsch. Einige Völker des ehemals von der Magie beherrschten Kontinents, Nelwë, sind  zu wahren Industriemächten geworden, denn durch die neuen Produktionsmöglichkeiten bekommen diese immer mehr wirtschaftliche sowie militärische Macht. Trotzdem gibt es noch Völker, die den Sprung in die Industrie nicht geschafft haben und einige von diesen fürchten das die alten Traditionen und Leitsätze in Vergessenheit geraten.

Natur

In der Vergangenheit war Nelwë Ganz und Gar von der Magie durchflossen. Mit ihrer Hilfe konnte die Welt von den Einwohnern Nelwës beeinflusst werden.
Die Nelwer verehrten Drachen, die die Elemente repräsentierten. Wenn die Sagen wahr sind, so stammt jede der herrschenden Rassen von einem dieser Drachen ab:

- Die Menschen stammen dem Drachen Toghon ab, der Herrscher der Titanen, die im inneren der Erde leben.
- Die Elfen sind die Kinder Aefis, der König der Lüfte und Gebieter über die Sylphen.
- Die Goblins stammen von Frakkir, der Sultan des von den Salamandern bewohnten Vulkanpalasts.
- Die Trolle hingegen stammen nicht direkt von Elugh ab, sonder kommen aus den tiefen, von ihm erschaffenen Seen.

Vor langer Zeit konnte man in jeder Stadt die Vier anbeten und sich im Falle einer gewissen Begabung dort in der Kunst der Magie unterrichten lassen. Doch kaum einer dieser Tempel steht noch, nur zwei von ihnen gibt es noch.

Technik

Besonders den Goblins wird der große Fortschritt in der Technik verdankt. Durch ihre Geschickten Hände sind sie die geborenen Techniker. So geht auch die wohl bedeutendste Erfindung auf einen von ihnen zurück. Im Jahre 585 der Zweiten Vulkanzeit erfand der Goblin Oplimous die Dampfmaschine, was eine Art Revolution mit sich brachte.
Einige Regierungen gewannen durch die fortschrittlichen Möglichkeiten zunehmend viel Macht, andere, die den Durchbruch zur Industriemacht nicht geschafft haben, wurden von fortschrittlicheren Völkern sogar als rückständig bezeichnet. Vor allem aus diesen Völkern hörte man immer wieder aufrufe, zur Einhaltung der Traditionen.

Und wieder zurück?

Nachdem die Technik das Leben auf Nelwë nahezu vollständig beherrschte, trat im Jahr 658 eine Untergrundbewegung hervor. Die Mensoren vom Pfad der Wildnis (so nannten sie sich) wurden von einem Elf namens Falael der Prophet gegründet und sie fanden schnell in ganz Nelwë Verbündete. Es finden zahlreiche Anschläge auf Kohlelager und Industriebarone statt. Schon nach kurzer Zeit sammelt sich eine ganze Nation die sich gegen die Industrie auflehnt.
672, verbündet sich Falael mit den Beastmen und sie gründen ein Industriefreies Gebiet in dem nur die Gesetze der Natur zählen. 

 


Entscheidungen

Silverfall bietet die Möglichkeit seinen eigenen Weg zu gehen. So kann man sich entscheiden ob man lieber Verfechter der Natur wird oder sich doch mit der Industrie verbündet . Alle Entscheidungen haben allerdings auch ihre Folgen. So beeinflusst man mit seinen Entscheidungen auch das zu Beginn des Spiels völlig zerstörte Stadt Silverfall (Namensgeber des Spiels).
Außerdem gibt es zwei getrennte Fähigkeitsbäume, die jeweils 10 spezielle Fähigkeiten ermöglichen. Man kann sich nur für einen von beiden entscheiden.

 


Gefährten

Natürlich muss sich nicht immer alleine mit den gegnerischen Horden herumschlagen. Man kann einige neutrale Begleiter zur Unterstützung mitnehmen. Doch diese setzten sich im Kampf nicht immer gleich für den Charakter ein, denn das hängt von der Beziehung zum Spieler ab. So ist es auch möglich das sich einer der Gefährten in den Charakter verliebt. (keine gleichgeschlechtliche Liebe)
Zu beginn des Spiels ist es sogar möglich dem Gefährten eine bestimmte "Verhaltensweise" zuzuordnen. Viele Faktoren verändern die Kämpe der Begleiter, sodass abwechslungsreiche Kämpfe entstehen. 

 

Die meisten Informationen stammen von der offiziellen Seite

Letzte Aktualisierung ( Samstag, 2. September 2006 )
 
 
Zufallsbild
Werbung
Umfragen
Wartet ihr Auf das Add-on Wächter der Elemente?
 
Statistiken
Mitglieder: 8
News: 105
Weblinks: 6
Besucher: 791688
Wer ist Online
Syndikation
 
© 2017 Silverfall-Game.de - Silverfall Fanseite
Joomla! is Free Software released under the GNU/GPL License.